Additives

Professional solutions for automatic and compliance-compliant designation of additives

All additives of the category
"Fuellstoff"

Füllstoffe als Lebensmittelzusatzstoff

Dem menschlichen Organismus ist es nicht möglich, Füllstoffe vollständig zu verdauen. Somit können diese Stoffe in der Herstellung von Lebensmitteln dazu verwendet werden, das Volumen oder die Masse eines Lebensmittels zu erhöhen, ohne die Produkteigenschaften zu verändern. Das durch Füllstoffe erreichte Volumen sorgt für ein volles Gefühl, welches meist als angenehm empfunden wird. Diese Stoffe eigenen sich als Zusatz in energiereduzierter Nahrung, da ein sättigendes Gefühl, ohne Zugabe von weiteren Fetten oder Geschmacksträgern, ermöglicht wird. Generell vergrößern Füllstoffe das Volumen und die Masse, ohne den Brennwert des Lebensmittels zu erhöhen.

Einsatz von Füllstoffen

Füllstoffe werden in vielen Lebensmitteln verwendet. So kommt der Füllstoff Agar-Agar (E406) beispielsweiße in Konfitüren, Süßwaren, Joghurt und weiteren Produkten zum Einsatz und der Füllstoff Cellulose (E460) in geschnittenem oder zerkleinertem Käse, Eiscreme und Kaugummi. Zahlreiche weitere Zusatzstoffe dieser Funktionsklasse werden von der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Verwendet werden sie unter anderem in Backwaren; einigen Konserven; Suppen und Soßen; Speiseeis, Desserts und Milchmischgetränken; Mayonnaise und Ketchup; Fertiggerichten; Konfitüren, Marmeladen und Gelees; Tortenguss und Sahnesteif; Getränkepulver; Würzzubereitungen, Aufgüssen und Überzügen für Fleischerzeugnisse; energiereduzierten Lebensmitteln; Nahrungsergänzungsmittel und Senf.

Allergiepotential von Füllstoffen

Die meisten Füllstoffe lösen keine Allergien aus. Außerdem sind diese meist gesundheitlich unbedenklich, schließlich werden sie nicht vollständig verdaut. Zu beachten ist, dass manche dieser chemischen Verbindungen die Aufnahme von Nährstoffen behindern können. Der ADI-Wert sollte jedoch jeweils nicht überschritten werden

  • Guarkernmehl steht im Verdacht Allergien zu begünstigen und allergische Reaktionen auszulösen.
  • Tranganth erwies sich in Tierversuchen als Allergen.
  • Auf Sojabohnen-Polyose müssen Allergiker, aufgrund des allergenen Potentials von Sojabohnen, hingewiesen werden.

 

Kennzeichnungspflicht von Füllstoffen

Füllstoffe werden auf der Verpackung in der Zutatenliste ausgewiesen. Ist ein solcher Stoff enthalten, wird “Füllstoff” und anschließend die E-Nummer oder der Name des Stoffes eingetragen.

 

A
Acetyliertes Distärkephosphat E 1414
Acetylierte Stärke E 1420
Acetyliertes Distärkeadipat E 1422
Acetylierte oxidierte Stärke E 1451
Ammoniumcarbonat E 503
B
Benzylalkohol E 1519
Bienenwachs E 901
C
Calciumphosphat E 341
Carboxymethylcellulosen E 466
Calciumsulfat E 516
Calciumsilicat E 552
Candelillawachs E 902
Carnaubawachs E 903
D
Distärkephosphat E 1412
Diphosphate E 450
E
Ethylcellulose E 462
Ethylmethylcellulose E 465
enzymatisch hydrolysierte Carboxymethylcellulose E 469
Erythrit E 968
F
Fettsäuren E 570
G
Glycerindiacetat E 1517
Glycerintriacetat E 1518
Gummi arabicum E 414
Glycerin E 422
H
Hydroxypropylstärke E 1440
Hydroxypropyldistärkephosphat E 1442
Hydroxypropylcellulose E 463
Hydroxypropylmethylcellulose E 464
I
Isomalt E 953
K
Kaliumphosphat E 340
Kaliumcarbonat E 501
Kaliumsulfat E 515
L
Lactit E 966
M
Monostärkephosphat E 1410
Mannit E 421
mikrokristalline Cellulose E 460
Methylcellulose E 461
Magnesiumsalz von Speisefettsäuren E 470b
Magnesiumcarbonat E 504
Magnesiumsilicat E 553a
Mikrokristalline Wachse E 905
Maltit E 965
N
Natriumphosphat E 339
Natrium-Salze von Speisefettsäuren E 470a
Natriumcarbonat E 500
Natriumsulfat E 514
Natriumaluminiumsilicat E 554
O
oxidierte Stärke E 1404
P
Polydextrose E 1200
Polyvinylpyrrolidon E 1201
Polyvinylpolypyrrolidon E 1202
Phosphatiertes Distärkephosphat E 1413
Pektin E 440
Polyphosphate E 452
S
Stärkenatriumoctenylsuccinat E 1450
Sojabohnen-Polyose E 426
Siliciumdioxid E 551
Schellack E 904
T
Triethylcitrat E 1505
Triphosphate E 451
Thermooxidiertes Sojaöl, mit MDG verestert E 479b
Talkum E 553b
V
Vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose E 468
X
Xylit E 967
β
β-Cyclodextrin E 459
1
1,2-Propandiol E 1520

Get Connected

We are only one click away from answering your questions and helping you in any other way needed. Let us help you and your customers.